IT-Leistungsschau Erfurt 2020

11.03.2020 08:27

Heinsdorfergrund, Erfurt

ACHTUNG! Aufgrund der aktuellen Situation der Ausbreitung des Corona-Virus wurde die ITLS auf den 24.9.2020 verschoben. Wir hoffen bis dahin auf eine positive Entwicklung und freuen uns auf Ihren Besuch.

Bereits zum zweiten Mals nimmt die DATEC als Aussteller bei der ITLS in Erfurt teil und präsentiert ihre Digitalisierungslösungen einem breiten Fachpublikum.
Das übergreifende Thema des ITLS-Kongresses ist der Innovationsbedarf Thüringer Unternehmen. Auch hier gilt: Nicht die Präsentation von Software steht im Mittelpunkt, sondern der Anwender mit seinen Bedürfnissen und Fragen. Daher liegen bei Ausstellern und Vorträgen "Best Practice Beispiele" im Fokus. Die Digitalisierung wird anhand konkreter Branchenbeispiele für den Besucher greifbar und verständlich gemacht werden.

Vor diesem Hintergrund werden unter anderen Marco Elsner, Software-Consultant bei der DATEC Netzwerke & Druckerlösungen GmbH gemeinsam mit Bernhard Bachinger von der Jonrouter AG ihren Vortrag zum Thema Digitale Rechnungsbearbeitung – Reduzierung von Papier und Fehlerquellen in der Buchhaltung halten:

Das Thema Digitalisierung ist in aller Munde – meist wird dies jedoch primär mit „Industrie 4.0“ und vernetzten, automatisierten Produktionsumgebungen in Verbindung gebracht. In vielen Unternehmen laufen jedoch noch viele weitere meist papiergebundene Prozesse ab, die Aufwand verursachen und wertvolle Ressourcen unnötig verbrauchen. Auch im Bereich der Buchhaltung werden tagtäglich große Mengen Papier durch verschiedene Hände gereicht. Da Papierrechnungen erst händisch geprüft, dann ggf. weitergeleitet und freigegeben werden müssen, verstreicht viel Zeit. Dies ist besonders dann der Fall, wenn Rechnungen in den Zwischenschritten „hängenbleiben“, sei es krankheitsbedingt oder weil Details unklar sind. Vielen Firmen entgeht dadurch nicht nur der Schnellzahler-Rabatt (Skonto) - sie laufen zudem Gefahr, Mahnungen zu erhalten. Bei einer elektronischen Bearbeitung (bestenfalls in einem Enterprise-Content-Management-System) können Fragen schneller geklärt, Freigaben in Sekunden erteilt und Stellvertreter im Workflow festgelegt werden, selbst wenn der Freigebende außer Haus ist, was den Prozess bis zur Bezahlung deutlich beschleunigt.

In konkreten Praxisbeispielen behandeln wir u.a. folgende Fragen:

  • Warum sollen gut ausgebildete Mitarbeiter Rechnungen erfassen, abtippen und ablegen anstelle ihre Kerntätigkeiten nachzugehen?
  • Wie lassen sich Rechnungen schnell und effizient erfassen, ablegen, verteilen und wiederfinden?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, um bspw. Rechnungsinformationen automatisiert auszulesen und zu verarbeiten?
  • Wie können Prozesskosten reduziert und die Produktivität Ihrer Mitarbeiter erhöht werden?
  • Praxisbeispiel JobRouter (Widgets, Stufen des Bearbeitungsprozesses,) Ausblick auf weitere Möglichkeiten zu Jobrouter

Wann und wo findet der Vortrag statt?
2. April, 11.15 Uhr; Erfurt, Kongresszentrum am Steigerwaldstadion, Loge 2, erstes Obergeschoss

Sie haben Interesse an unserem Vortrag oder möchten einen Termin?
Rufen Sie an oder senden uns eine E-Mail an: m.elsner@datec-gmbh.de, Telefon: (03765) 797-137

Zurück