ROCK classics 2019 - mit DATEC

03.06.2019 14:29

ROCK Classics - das Pfingstkonzert an der Göltzschtalbrücke

Heinsdorfergrund, Netzschkau

Seit über 20 Jahren sitzen, stehen und liegen die Menschen von Jung bis Alt zu den „ROCK Classics“ der Göltzschtalbrücke zu Füßen. Wer in diesem Jahr am Pfingstwochenende vom traditionellen Klassikintro der Vogtland Philharmonie Greiz Reichenbach bis zum großen Abschlussfeuerwerk dabei war, war Zeuge eines musikalischen Superlativs. Denn das Arrangement des 100-köpfigen Ensembles aus dem Sinfonieorchester, der René-Möckel-Band, dem Gesangstrio VOC A BELLA, dem „Dreieinhalb-Oktaven-Mann“ Franco Leon, der Pop- und Jazzsängerin Jasmin Graf, Sängerin Vanessa Henning und dem Gewinner der ersten „The Voice Senior“-Staffel bot ein außergewöhnliches, abendfüllendes Programm. Teilweise wurden die Titel ausgesuchter Musikklassiker tänzerisch umrahmt.

Durch das Programm führten Jasmin Graf und Generalmusikdirektor Stefan Fraas der Vogtland Philharmonie. Eine große LED-Leinwand und zwei zusätzliche LED-Effektleinwände bieten ausreichend Sicht auf alle Künstler.

Die Konzertpause bot ein zusätzliches Highlight - die DATEC konnte einem glücklichen Gewinner ein KYOCERA-Multifunktionsgerät mit "ROCK Classics"-Design übergeben - ein Einzelstück, welches es exklusiv am Konzertabend zu gewinnen gab.
Im Anschluss der Verlosung folgten weitere 60 Minuten Rock vom Feinsten und das traditionelle Feuerwerk vor der legendären Göltzschtalbrücke.

Das Fazit: Die „ROCK Classics“ ist für viele das persönliche Konzerthighlight des Jahres und jährlich kommen neue Fans zum Open-Air an der Göltzschtalbrücke hinzu.

Zurück