DATEC weiter gewachsen

29.01.2018 10:17

Nach vorläufig vorliegenden Zahlen konnte die DATEC im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von über 11,3 Mio. Euro erzielen und würde damit ein zweistelliges Wachstum gegenüber dem Vorjahr ausweisen können. Auch das Ergebnis lag im Rahmen der Erwartungen. Die Mitarbeiterzahl hat sich ebenfalls, sowohl in der Firmenzentrale im Gewerbegebiet A72 Heinsdorfergrund als auch in den Niederlassungen in Dresden, Erfurt und Leipzig erhöht.

Die DATEC kann also auf ein geschäftlich „sehr positives Jahr“ verweisen und blickt mit Optimismus auf das Aktuelle. „Auch in 2018 wird es in allen Bereichen Neueinstellungen geben, da weiterhin mit einem stabilen Wachstum im Hard- und Softwarebereich, im DMS Umfeld, aber auch im technischen Dienstleistungsbereich gerechnet wird.“

Wie Andreas Luckner, der geschäftsführende Gesellschafter der DATEC Netzwerke & Druckerlösungen GmbH mitteilt, habe eine aktuell bei Interessenten und Kunden durchgeführte Befragung unter anderem gezeigt, dass Lösungen rund um die IT-Sicherheit, das digitale Dokumentenmanagement und die Prozessoptimierung, eine stark zunehmende Rolle spielen. Die Ergebnisse aus der Befragung nutze man gerade intern, um neue Geschäftsprozesse aufzusetzen und nach außen, um eine innovative Ausrichtung nah an den Kundenbedürfnissen aufrecht zu erhalten. 

Zurück